Reinigung Untergrundbehälter *StarWash*

Reinigung von Untergrundbehältern - StarWash

Neue Systeme – Neue Herausforderungen

Die neuen urbanen Anforderungen an die Entsorgungswirtschaft forderten die Entwicklung neuer Entsorgungssystemen. Ein Ergebnis ist die Erfassung der Wertstoffe, Bioabfälle sowie der Restabfällen in Unterflursysteme zu sammeln. Diese erfreuen sich Aufgrund ihrer attraktive Optik, Gestaltungsmöglichkeiten des Umfeldes und der barrierefreie Zugang immer größerer Akzeptanz bei den Kommunen, Wohnungsbaugesellschaften sowie bei dem privaten Bürger.

Bei diesen Auffangsystemen befindet sich lediglich eine Einwurfsäule oder bei den Halbuntergrundsystemen nur ein kleiner Teil oberirdisch. Besonders für Menschen mit körperlicher Behinderung und Senioren sind diese leicht zu benutzen. Die eigentliche Technik sowie der Sammelbehälter sind im Untergrund nicht sichtbar verborgen.

Nun ergeben sich Anforderungen, die nicht im direkten Zusammenhang mit der eigentlichen logistischen Entsorgung entstehen. Fragen die nicht direkt auf der Hand liegen können jedoch den erfolgreichen Einsatz des Systems maßgeblich beeinflussen.

Es stellen sich folgende Fragen:

  • Wie lassen sich unangenehme Gerüche vermeiden?
  • Wie beseitigt man die sichtbaren und nicht direkt sichtbaren Verschmutzungen z.B. von Resten aus Glasflascheninhalten in den Behältern, die sich in den Einfassungen aus Beton absetzen?
  • Ist der oberirdische Teil noch gut erreichbar, wird es beim unterirdischen Einbau die Aufwendungen zur UVV Prüfung und der Wartung der Systeme schon problematisch mit der Durchführung. Habe ich entsprechend ausgebildetes Personal zur Verfügung?

Diesen Problematiken hat sich die MoWa GmbH gestellt und bietet einen allumfassenden Service deutschlandweit an. Dabei greift die MoWa GmbH auf fast 25 Jahre Erfahrung im Reinigen verschiedenster Systemsammelbehältern zurück. Neben der Dienstleistung bieten wir exklusiv die Anlage auch zum Kauf am Markt an.

Der *StarWash* ist das erste Fahrzeug was eigens für diesen Einsatzzweck entwickelt worden ist, er ist im Stande die Einwurfsäule, samt Auffangbehälter, auszuheben und den Sammelbehälter in einer geschlossenen Waschkammer, innen sowie außen, zu reinigen.

Die patentierte Hebevorrichtung am StarWash kann ohne Probleme zwei und drei Haken Systeme sowie das Pilssystem mit einem Ladegerät aufnehmen.

Die Innenreinigung erzielt, durch Einsatz von beweglichen Waschköpfen im axialen und horizontalen Bereich, das bestmögliche Reinigungsergebnis. Eine Außenreinigung erfolgt ebenfalls in der Waschkammer mittels rotierenden Waschdüsen. Sollten sich hartnäckige Verschmutzungen in oder an den Behältern befinden, so können unsere Mitarbeiter problemlos diese mit dem Hochdruckreiniger und anderer diverser am Fahrzeug befindlichen Werkzeugen manuell entfernen. Dies passiert ebenfalls in der geschlossenen Waschzelle um Verunreinigungen der Standfläche so gering wie möglich zu halten.

Das anfallende Schmutzwasser wird in einem Tank aufgefangen und über einen A-Anschluss, an vorgesehenen Stellen, entsorgt.

Eine weitere Besonderheit ist, die im Behälter befindlichen Abfallreste, die zwischen der Leerung und der Reinigung eingeworfen wurden, können im 6m³ großen, am Fahrzeug verbauten Container gesammelt werden um diese am vorgegebenen Abfallsammelplatz über das Kransystem zu entleeren.

Während der Behälterreinigung können wir optional eine manuelle Grubenreinigung, die kleine Wartung und Ausführung kleinerer Reparaturen, durch unsere Mitarbeiter anbieten.

Auch ist die Dokumentation bis hin zur UVV Prüfung von unserem geschulten Personal möglich.

Reinigung Untergrundbehälter
Reinigung Untergrundbehälter - Star Wash
Reinigung Untergrundbehälter - Star Wash

Technische Zusammenfassung:

  • Technisch kann der StarWash wie folgt zusammengefasst werden:
  • Der StarWash ist das erste Fahrzeug seiner Art, speziell für den Einsatzzweck ´Unterflursystemreinigung verschiedenster Behältersystemen entwickelt worden.
  • Patentiertes Greifer System zum Ausheben der Sammelbehälter
  • Ausheben von Unterflursystemen verschiedener Bauarten
  • Innenreinigung erfolgt in der geschlossenen Waschkammer durch beweglichen Waschköpfen mit einer Waschleistung von bis zu 160 bar bei 40 – 60 l/min.
  • Außenreinigung erfolgt durch rotierende Waschdüsen, ebenfalls in der geschlossenen Waschkammer
  • Reinigung kann auf Wunsch oder Bedarf mit Heißwasser (ca. 70°C) durchgeführt werden
  • Frischwassertank mit 6.000 l Fassungsvermögen
  • Schutzwassertank mit 6.000 l Fassungsvermögen
  • am Fahrzeug verbauter Container zur Aufnahme von Abfallreste mit maximal 6 m³ Fassungsvermögen
  • die optionale Zusatzleistung , Grubenreinigung mit Absaugung von Flüssigkeiten mittels eines Vakuumsaugers
  • kleinere Reparaturen und Wartung des kompletten Systems
  • umfassende Dokumentation und im Anschluss Prüfung der UVV mit Nachweis durch Aufbringen einer Plakette am System.
Jubiläum 25 jähriges Bestehen der MoWa GmbH

Facebook & Youtube

Die MoWa GmbH ist auch erreichbar über Facebook und hat einen eigenen Videokanal bei Youtube gestartet.

MOWA - Mülltonnenreinigung und Containerreinigung auch bei FacebookMOWA - mobile Waschanlage für Mülltonnen und Container - auf YouTube verfolgen
Die Mowa GmbH ist ein Meisterbetrieb - Produktqualität und zukunftsorientierte Entwicklung unserer Technik als Marktführer für Anlagen zur Reinigung von Müllbehältern.